Donnerstag, 23. August 2007

Thema Kohle, Sicherheit und andere Illusionen

Mein Zeugnis zu dem Thema geht so:

1982 bin ich Christ geworden, Gott sagte sehr deutlich:
"Pack deine Sachen, raus aus Babylon!"

 Und ich hörte eine andere Stimme aus dem Himmel sagen: Gehet aus ihr hinaus, mein Volk, auf daß ihr nicht ihrer Sünden teilhaftig werdet, und auf daß ihr nicht empfanget von ihren Plagen;
Offenbarung 18,4

Dieses Wort aprach mich direkt an - ich war gemeint! Ein Jahr Vorbereitungen und mit der brandheissen Reggaeband

Burning Babylon

auf der legendären Deutschland-Tour :

"THE RICH MAN´S HEAVEN IS THE POOR MAN´S HELL"

wooow - was für ein Abschied!!..

..also auf geht´s im "Abram-Style"

Und Jahwe sprach zu Abram: Gehe aus deinem Lande und aus deiner Verwandtschaft und aus deines Vaters Hause, in das Land, das ich dir zeigen werde.
(1.Mos.12:1)

Karin zieht mit, Kinder sind noch klein - alten Postbus gekauft, alles verschenkt und verscherbelt (sogar mein Schlagzeug *schluchz*), gut bezahlter Job als freier Fotograf für ne Werbeagentur, schöne Wohnung usw. - alles super (fast zu schön) ...und tschüsss!

Mit ein paar tausend Mark auf Tasche losgezogen - wohin?? Gott weiß es!
Viele dachten - jetzt sind sie völlig durchgeknallt, aber wir waren nur stark -

stark im Vertrauen!

"..die Erde und alles, was darinnen ist, das ist des HERRN, deines Gottes."
(5.Mos.10:14b)

...und überhaupt:
!!Jesus ist ja bei uns!!

*****

Kreuz und quer durch Europa und Afrika gereist - lange unter Arabern gelebt (as-Slām ʻLykm ، Ldyk al-Khbz? = Friede sei mit dir, hast du Brot?) die Ärmsten haben die meiste Liebe!!

"Wir haben nix, aber das teilen wir gerne"
 
Überall Jesus und das Evangelium bezeugt - krasse Wunder, Führung und Bewahrung erlebt, aber auch Hass und Lebensgefahr!
Viel in Spanien und Portugal unterwegs gewesen und dann eine einfache Hütte am Fluss gebaut -

 "so leben die Christen"...






Die Kids tippeln bald in Kindergarten und Schule, dann ist nach 5 Jahren "Zigeunerleben" plötzlich die Kohle da, ein Stück Land zu kaufen - bei NULL anfangen, na dann mal los!

Ackerbau und Viehzucht wie zu "biblischen Zeiten", mit Pferd und Maultieren Wasser holen und das Land beackern, Fische fangen im riesigen See vor der Haustür, Oliven ernten von 40 Oelbäumen - und wenn morgen die Welt untergeht, ich geh jetzt mal Apfelbäume pflanzen!..
(ps - die Welt ist noch nicht untergegangen und die Äpfel schmecken einfach lecker!! :-D)

Aus einer Ruine mit halb zerfallenem Dach und ohne Fenster(!) wird nach und nach ein richtiges Haus in dem regelmässig Jesusmeetings mit Nachbarn und Freunden (und auch Bekehrungen und Taufen) stattfinden...



Mache JEDEN Job - auf´m Bau und in der Ernte, installiere Badezimmer und Solaranlagen, vermittel ab und zu ein Grundstück uswusf. - Kindergeld o.ä. aus Deutschland nehmen wir NICHT an - immer am Existenzminimum aber total high!

"UNSER TÄGLICHES BROT" ist Gottes Gegenwart und:
Eigenes Essen auf dem Teller!!

..wer das nicht kennt, weiß nicht wirklich was Nahrung wert ist und wieviel Schweiss + Freude da drin steckt
-

Unsere Kinder wachsen ohne TV und andere hässliche Sachen auf...

WIR TRINKEN WASSER AUS DER EIGENEN QUELLE !

***

DANKE WOW

- WIR SIND ECHT OUT OF BABYLON -

WOW DANKE !!!


***

Wir leben in totaler Abhängigkeit vom Vater, keine Sicherheiten, nur Geschenke...
die Nachbarn wollten uns am Anfang einen Sack Kunst-Dünger schenken, weil sie dachten wir sind zu arm um welchen zu kaufen, als sie dann unsere Bio/Öko-Wirtschaft aufblühen sehen, fangen sie wieder selber an mit Mist zu düngen - hehe...

"Was wollt ihr bloß hier in dieser Wildnis?"
Deutschland = Mercedes = Gut!
Nee Leute:

GOTT IST GUT!!!

Deutschland ist verseucht und der Preis für den mat. Wohlstand ist zu hoch, aber kaum einer merkt es...

Wir haben bald eine richtige "Arche Noah" zusammen:

Pferde, Maultiere, Ziegen, Schafe, Schweine, Hühner, Enten, Gänse, Hasen, Hunde, Katzen uswusw. machen ALLES selber, jede Woche Brot backen im Steinbackofen, Fleisch + Wurst, Milch + Käse, Eier + Olivenöl, Kartoffeln + Getreide, Obst + Gemüse ohne Ende, die Erträge werden so reichlich, dass wir sie bald gar nicht mehr alles selber mampfen können...

Wir haben NULL Kohle, aber sind totaaal reich!!

Jemand meinte mal:
".. man braucht doch Geld zum essen"

...
meine Antwort war:
"ich würde kein Geld essen, das bekommt dem Magen nicht!!"

*lol*

Dann sind 1995/97 die Kinder erwachsen und gehen aus dem Haus
- huch, und was nun??


Die Jugendarbeit fängt an -

(im Fachchinesisch: "Individualpädagogische Auslandsmaßnahmen für verhaltensauffällige Jugendliche")

d.h. durchgeknallte D-land Kids (Drogen, Gewalt, Mißbrauch - das ganze Programm...) kommen für 1-2 Jahre auf unsern Hof (Deutsche Jugendämter bezahlen dafür - wir verdienen das erste Mal "richtiges Geld" nach 15 Jahren!) - die Kids werden hier erstmal "geerdet" und lernen Leben, Vertrauen, Umgang mit Mensch + Tier und mit sich selber... die meisten hören das erste Mal was von JESUS - und dann sehen und erleben wir auch hier, wie aus MIST Dünger wird!!... - "Harte Jungs" werden total cool, lesen die Bibel... uswusw
wow - der Kreis schliesst sich.

WOOW
Erfüllung + Gnade ohne Ende!!

***

(Habe seit ein paar Monaten sogar wieder ein Drumset - juchuu!!)

Man kann nicht alles haben -
..jedenfalls nicht alles gleichzeitig! ;-)

Wenn mich heute jmd. fragt wie und wovon wir das alles gemacht haben? -

ich habe keine Ahnung!!
aber ich weis eins ganz sicher:

!!! GOTT HÄLT SEIN WORT !!!

"Sucht zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit, dann wird euch alles andere hinzugetan."
(mein Leitspruch - Mat. 6,33)

 ..und Er kann nur in leere Hände etwas geben!

...Fortsetzung folgt!

*****

Kommentare:

Martin.D[x]D.nitraM hat gesagt…

Ja, echt geile Geschichte. Vielleicht wird da auch mal ein Buch draus???
Martin.D

Jesus Punk hat gesagt…

Hammer!! Toll wie du das so kurz, bündig und humorvoll zusammenpackst!!
Gott ist genial und Ihr macht mit!!
Werde Deine Geschichte unbedingt verfolgen und weiter erzählen, ist nen tolles Statemann für unseren himmlischen Daddy!
Grüße JP

Eva Maria Von Heilborn hat gesagt…

Wäre gerne dabei gewesen!