Dienstag, 7. April 2009

Überfließender Segen


Hallo Leutz,

jetzt bin ich ja schon eine Weile blogmässig abgetaucht und möchte mich heute endlich mal mit einem kleinen Lagebericht melden. Mein D-land Aufenthalt hat sich reichlich in die Länge gezogen, es ist dermaßen viel in Schwung gekommen, dass bisher kaum Gelegenheit war, wieder in den sonnigen Süden zurück zu kehren...

Wer mich kennt, weis, dass mir drei Sachen bes. am Hezen liegen:



Gemeinde, Musik und Jugendarbeit.



Darüber hinaus habe ich eine Vision, von einem integrierenden Leben in einer offenen christl. Lebensgemeinschaft.


In den paar Wochen hier hat sich nun tatsächlich all das bereits in großen Schritten in diese Richtung entwickelt - der Segen ist so unfaßbar groß, dass überhaupt kein Zweifel bestehen kann, dass es die vom Herrn vorbereiteten Wege sind, in denen ich hier wandel!!



"Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Jesus Christus zu guten Werken, die Gott vorher bereitet hat, damit wir in ihnen wandeln sollen."

(Eph.2,10)


Dieser Vers ist schon länger auf meinem Herzen und genau so erlebe ich das auch:


Thema Gemeinde und Musik

Nachdem ich jetzt schon einige Zeit bei meinen wunderbaren Geschwistern Marco und Verena in Leverkusen wohnen konnte, und reichl. Gelegenheit hatte verschiedene Gemeinden und Projekte kennen zu lernen, wird nun immer deutlicher, wie sehr ich bereits mit den Jesus-Freaks in Remscheid verbunden bin, bei denen ich u.a. auch schon in verschiedenen Formationen im Lobpreis als Schlagzeuger mitgespielt habe.


Thema Jugendarbeit und finanzielle Grundlagen

Vor ca. 1 Woche bin ich mit einer Krisenintervention, direkt durch ein Jugendamt, mit der Berteuung von Dominik, einem 15jährigen Jugendlichen, beauftragt worden und somit auch wieder in meinem Job als Individualpädagoge tätig. Eine lange finanzielle Durststrecke hat so auch erstmal ein Ende. Geplant ist, dass ich Dominik in ca. 14 Tagen dann mit nach Portugal nehme und einige Wochen dort betreuen. Wenn wir eine geeignete Betreuungstelle für ihn finden, werde ich ihn dahin übergeben, ansonsten ist es auch denkbar, dass ich ihn weiter betreue, wenn ich Mitte Mai wieder nach D-land komme...


Thema Lebensgemeinschaft

Wir wohnen derzeit auf Burg Hohenscheid bei Solingen. Diese gut erhaltene Burg in herrlicher Lage über der Wupper, wird vom Verein Christliches Lebenszentrum e.V. geführt und ist nicht konfessionell gebunden. Es bietet Möglichkeiten, die bei Weitem alles übertreffen, was ich mir je vorgestellt habe. Auf 5 Etagen sind geschätzte 50 Schlafzimmer in Wohneinheiten, jeweils mit Küchen; Wohnzimmern und Bädern, zusammengefasst. Darüber hinaus gibt es einige größere Versammlungsräume, Alles wird derzeit renoviert. Eine Zentralheizung und neue Isofenster sind überall vorhanden. Es wird gelegentl. von Jugendgruppen und für Veranstaltungen, Seminare usw. genutzt. Der Hauptsaal mit einem riesigen offenen Kamin, bietet Platz für ca. 150 Leute - hier finden gelegnetl. Gottesdienste, Hochzeiten, Heilungsveranstaltungen, Ausstellungen usw. statt!


Wie gesagt sind hier riesige Kapazitäten, die grade mal zu ca. 20% genutzt werden. In der unmittelbaren Nachbarschaft ist ein Biohof mit Hofladen und ein Reitstall.



Nachdem man mir bereits angeboten hat, dass ich hier dauerhaft wohnen könne, hat mir heute der 2. Vorsitzende angeboten und mich gefragt, ob ich mir vorstellen könnte (in Zusammenarbeit mit den Jugendämtern), eine intensive pädagogische Jugendarbeit aufzubauen. Er (der Verein) könnte dafür eine komplette Etage zur Verfügung stellen...

HALLO!?!




btw bin ich weiter als Schriftsteller tätig, so erscheint am Ostermontag z.B. ein Artikel im Message-Bereich von Sound 7 - ein christliches Internet-Portal für Jugendliche und ich wurde gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, mal was für "Der kranke Bote" zu schreiben, die Zeitschrift der Jesusfreaks.



Mann, ich bin so baff und voller Dankbarkeit und danke auch allen, die für mich gebetet haben! Ich kann nur wiederholen, was ich hier schon mal gesagt habe:



Leute, seid vorsichtig um was ihr unseren Papa bittet - es könnte glatt in Erfüllung gehen!



Er ist dabei auch gar nicht kinickerich und fragt oft nur: Darf´s auch was mehr sein?...


;-)

HALELUJAAAA

*****

Kommentare:

wegbegleiter hat gesagt…

Sehr, sehr schön! Die Burg kenne ich - feine Sache mir großer Vision dahinter. Toll, wie Gott dich reinzieht in seine Pläne... fetter Segen!

Bento hat gesagt…

hey Wegi,
du bist ja der Allerschnellste kommentierst schon, während ich noch am Post bastel...:-)
ja, es ist wirkl. krasss - hurra!

fettesten Segen auch dir!

dikosss hat gesagt…

Ich freue mich für Dich, Bento!
Tolle Sache!
Fühlt sich nach geschmeidigem, goldglänzendem Segen an! :-)

Dirk.

Martin.D[x]D.nitraM hat gesagt…

Boa, dass ist ja krass. Bei dem Ding mit dem Schloss sind mir plötzlich voll die Schauer über den Rücken gelaufen. Vom HG?!?
Geil, Bento, es geht weiter!
Bis bald
Martin

curioustraveller hat gesagt…

Woah, das Warten hat sich gelohnt ... :-D

Wünsche Dir, dass Jesus Dir die Wege, die zu gehen sind, ebenet!

Anonym hat gesagt…

geile sache und danke nochmal fürs musik mitmachen

andi und yvonni

Yvonnisonni hat gesagt…

Sehr cool!!! Immer weiter so lieber Bento... und ganz liebe Grüße und weiterhin Gottes Segen
Yvonne

sabina hat gesagt…

sehr schöne Gegend, gute Lokation, auch ich kenne (natürlich) die Burg, irre Perspektiven. Segen dir!!

Apassionata hat gesagt…

Hallo Bento, toll Dich zu lesen!!! Alles so positiv und dann noch die super Burg. Mit Pferden in der Nachbarschaft, na dann ist ja alles klar. Fein, daß Du wieder in Deinem Beruf tätig bist. Weiter Segen Dir!

Litha hat gesagt…

das ist mal ne burg.und das hört sich ja alles ziemlich cool an :)
rock on !

Litha

Stef hat gesagt…

Wow, da hast Du ja segensmäßig echt abgesahnt (passt das vom Schreibstil?) ;-)

Stef hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Bento hat gesagt…

@ ja Freunde - das Ding ist echt ein Burner!!

..ich mache grade den Kurs "Wie erweitere ich meine Vision um das Vielfache" damit ich damit klarkomme.. ;))

wer Ideen oder Visionen hat, damit dort Auferstehung gefeiert werddn kann, sonstwas dazu beitragen oder selber mitmachen möchte, bitte bei mir melden...

Segen!

Anonym hat gesagt…

Hallo,
gibt´s auch eine Internetseite von diesem Verein um mal noch genauer nachlesen zu können, was Ihr so macht oder vorhabt, oder wann Ihr Versammlung habt?