Dienstag, 1. April 2008

Heute Morgen

...ist es passiert.


Bei meinen Morgengebeten ist mir ein Engel erschienen und sagte Folgendes:

Du hast die Wahl - entweder lebst du dein wunderbares Leben so weiter, hast mit den Nöten der Welt wenig am Hut, wirst gemütlich und in Frieden mit deiner Frau alt werden und keine grossen Überraschungen mehr erleben -

oder du gibst alles auf um dich ohne eigenen Plan und irgendwelche Sicherheiten der Führung Gottes und den grossen bevorstehenden Veränderungen und Umwälzungen dieser Welt auszuliefern, wirst weiterhin von der Hand in den Mund leben und um dein tägliches Brot bitten, wirst dabei zwar den Menschen dienen dürfen, aber selber keinen äusseren Frieden oder Wohlstand mehr erleben, sondern in Gefahr, Not und Anfechtung geraten.

Ich habe natürlich ohne zu zögern sofort die zweite Möglichkeit gewählt!

***

April - April

(..das mit dem Engel war nur ein Aprilscherz)

Kommentare:

Bento hat gesagt…

VORSICHT!!!
Dieser Kommentar wurde autom. generiert, als ich gespostet habe.
Wer hat das auch (schon erlebt)??

Hauskirche Wehrsdorf hat gesagt…

Mmh, ist mir neu. Wusste gar nicht, dass sowas geht. Aber wahrscheinlich gibts auch in diesem Bereich nichts, was es nicht gibt...

sabina hat gesagt…

weil ich deine Warnung zu spät realisiert habe, bin ich reingefallen. Hab aber keinen Schaden (jedenfalls nicht mein PC *grins*), hab' schnell reagiert und abgebrochen. Allerdings habe ich dir darüber hinaus gar nicht zum Geburtstag gratuliert. Grand Gartulation und wie du sagst "fetten" Segen allezeit. Aber sag? Alles aufgeben, von der Hand in den Mund ... echt nochmal? Hast du doch schon hinter dir? Dennoch: viel Segen und auf zu neuen Taten.

Bento hat gesagt…

oh - hatte es nur gelassen, um zu sehen ob es anderen auch haben, viellt. ist es auch nur ein Aprilscherz...

jo - danke!
..na mal sehn, viellt. kommt es ja auch nicht ganz so dicke.. ;-)

storch hat gesagt…

warum löschst du den kommentar nicht einfach?

Bento hat gesagt…

..ok - wollte ja nur wissen ob sowas öfter passiert..