Donnerstag, 10. April 2008

TV Tipp

...ausgerechnet von mir kommt heute ein Programmhinweis, den ich bei Don Ralfo gefunden habe:
Arte zeigt die gekürzte Version der Doku "Jesus liebt dich" - über Evangelikale auf WM-Mission, der während der Fussballweltmeisterschaft 2006 aufgenommen wurde. Das könnte doch interessant sein und viellt. sogar mich dazu bewegen, den Kasten nochmal anzukurbeln:

Selbstverständl. bin ich der Ansicht, es gibt keine unpassende Zeit oder Gelegenheit, über Jesus zu reden, doch was würden wir wohl sagen, wenn in unseren Versammlungen plötzlich fahnenschwenkende Fussballfans auftauchen würden, um uns für ihren Verein zu begeistern??
Bin echt mal gespannt auf die Reaktionen...

***

Kommentare:

Bento hat gesagt…

auweia - das war ja peinlicher als ich befürchtet habe...

sabina hat gesagt…

echt? Warum? Ich habe es nicht gesehen.

Bento hat gesagt…

hmm - also wenn man z.B. mit einem Besoffenen an der Frittenbude ein geistl. Gespräch anzetteln will und auf seine Ansage, er wäre selber Gott und könnte dafür sorgen ob jmd. in die Hölle oder in den Himmel kommt, so reagiert, dass man "seinen Geist der Überheblichkeit in Jesu Namen bindet" - dann finde ich das oberpeinlich und megaschrääääg!
Oder den Leuten krampfhaft kostenlose Bibeln an die Backe schrauben will, die man dann 50m weiter ausm Papierkorb fischen kann uswusw.
Ist mir echt peinlich, wenn ich mit so nem Krampf in einen Topf geschmissen werde, weil ich ja auch so ein Christ bin...