Donnerstag, 10. Juli 2008

100 Tage

...sind nun die Ereignisse in Lakeland/Florida ohne Unterbrechung im Gange! Mir scheint hier von einer "ERWECKUNG" zu reden, ist nicht übertrieben.

Ich gestehe, dass ich Anfangs skeptisch war und mir das Ganze seltsam vorkam! Ich war im Zweifel darüber, ob hier wirklich Gottes Kraft am Werk ist, ob es eine grosse Show ist oder sogar eine Initiative der Gegenseite...

Für den europäischen Betrachter ist dort sicher einiges recht gewöhnungsbedürftig, doch ich denke das, was bei uns normal ist, ist für viele nicht weniger befremdlich - es kann also kein Argument dafür liefern, ob etwas jesusmässig ist oder nicht.


Dann habe ich mir die Übertragungen auf GOD-TV immer öfter reingezogen, es gab einiges, was mich sehr bewegte, manches fand ich immernoch fragwürdig. Doch mit der Zeit wurde ich verändert, eine starke Wandlung findet bei mir statt, die Freude über das, was dort abgeht wird immer grösser und mein Glaube gerät immer mehr in Bewegung. Seit längerem schaue ich nun praktisch täglich - äähh nächtlich - und bin totaaaal begeistert, sogar die "Show" drumherum gefällt mir immer besser und ich erlebe einen grossen Segen. Spätestens seit einige sehr fundierte Predigten zu hören waren über die theologischen Grundlagen dessen, was praktiziert wird, ich Kenntnis von den täglichen Lehrveranstaltungen und Sraßenevangelisationen bekommen habe, die parallel ablaufen und ich auch verschiedene andere Prediger in einem genauso starken Dienst dort gesehen habe, bin ich restlos überzeugt von der Echtheit des Ganzen!


Ich bin wirklich dankbar und denke die Auswirkungen sind bereits jetzt bei vielen Geschwistern und Gemeinden deutlich und unumkehrbar - sie hängen auch viel weniger mit der Person Todd Bentley zusammen, als ich zu Beginn befürchtet hatte. Ganz nebenbei habe ich auch eine deutl. Auffrischung meiner Englischkenntnisse erlebt - aber das ist wirklich die geringste aller Segnungen daran! Manchmal kann ich wirklich nur noch herumhüpfen im Zimmer und vor Freude fast ausflippen, manchmal kommen mir die Tränen und ich heule wie ein Wolf und immer wieder werde ich im Geist stark bewegt...

Mittlerweile sind dort alle heiser, aber ansonsten sind nicht die geringsten "Abnutzungserscheinungen" zu bemerken, im Gegentum scheint es immer stärker zu werden und jeder Abend ist so einzigartig und spannend. Es sind mittlerweile ungezählte Heilungen und Bekehrungen geschehen und Millionen Menschen werden im Glauben gestärkt. Segnungen sind auch auf mich ergangen und der Hammer ist: Es hat ganz viel mit einer Vision zu tun, die ich im letzten Jahr in D-land hatte ... es wird immer klarer:

WIR SIND SELBER BERUFEN!!

Tja - so sieht das aus, auch Bento ist längst "ignited by fresh fire "

bam bam - chikabumba!

:-)

*****

Für jeden, der mehr wissen will, gibt es HIER einen guten Blog, wo alle Links und aktuellen Sachen zu finden sind.

Bei Blogfreund Storch gibt´s einen sehr guten Post, wo er die Kritik an Lakeland unter die Lupe nimmt und man kann dort schon weit über 300 Kommentare dazu lesen.

Ich selber habe mich bereits HIER und auch HIER dazu geäussert.

Kommentare:

storch hat gesagt…

hey bento mein lieber,
das tut voll gut zu lesen! danke für deine offenheit.

maze hat gesagt…

Mir geht es da so ähnlich wie dir. Allerdings schaff' ich es nicht, mir das sooft rein zu ziehen - obwohl ich richtig Hunger nach Gott habe. Ich bin auch fasziniert davon, was Gott tut. Auch lerne ich, manche Sachen, die ich früher verabscheut habe, anders zu sehen.

Eine vergleichbare Diskussion gibt es ja mit der Volxbibel oder auch den "chick-heftchen". Ich hatte dazu immer meine eigene Meinung. Die Volxbibel fand ich toll, die chick-heftchen total kacke. Ich dacht mir immer: Wenn soll das nicht abschrecken? Wo wird da Gottes Reich gebaut? Inzwischen bin ich da angelangt: Eine Aktion, die gemacht wird um auf Jesus hinzuweisen und ihm Ehre zu machen, hat sich dann gelohnt, wenn die Leute von Jesus hören und eine Entscheidung treffen müssen, ob sie ihm weiter zu hören und anfangen zu fragen, oder nicht. Ich habe gelernt: Gott kann die verücktesten Sachen hernehmen. Bei Den Soulsavern dacht ich: hey, die sind ja strange... die stellen sich auf das Feuertanzfestival und verteilen diese chick-heftchen. Diese "ich-prügel-dir-die-bibel-in-den-kopf"-Dinger. Gestern habe ich gehört, das sich einige aufgrund dieser "ich-prügel-dir-die-bibel-in-den-kopf"-Dinger bekehrt haben und nach Jesus gefragt haben. Hey, so kacke es klingt, aber wo war ich, als die Souls diese Teile verteilten um Leute für Jesus zu gewinnen? Und genauso seh ich das mit Lakeland. Es ist da aber noch viel cooler anzusehen, wie gesegnet das ist und wie Gottes Wort dort, ja ich muss sagen, ausgeströmt wird - mit vollen Händen.

Bento hat gesagt…

gerne Storch,

hab grade auch noch deinen Blog dazu verlinkt - du tust da einen Super-Job mein Guter!

hey Maze,

willkommen im Club! ;-)
ja, es ist manchmal wie ein Wahn, dass wir meinen, alles zuordnen zu müssen und rumkritisieren an Sachen, die Gott gebrauchen will...
wie schön, auch davon befreit zu werden!!!

Segen Segen!

Hauskirche Wehrsdorf hat gesagt…

hallo Bento,

klasse zu sehen wie Gott verwandelt*g*
Reichen Segen Dir.
Hier noch ein lustiger Link
http://tafel.4haso.de/?p=89

Jocky hat gesagt…

Hey, toller Post. Einige Screenshots kommen mir sehr vertraut vor ;-)

Yes, get on fire... more and more!

Bento hat gesagt…

hi Jocky -
ja sorry, hätt ich dich auch fragen können *schäm* - es sind einfach die besten Bilder, die ich finden konnte - bei Google-Bildersuche gibt´s noch erstaunlich wenig dazu...
mit den Screenshots hab ich auch noch nich geschnallt wie das geht und guck ich ja auch nicht am PC.
Segen!

Jocky hat gesagt…

Tja, kein Problem, Bento. Ich fand's nur witzig. Die Bilder kamen mir doch zu bekannt vor :)

Screenshots sind eigentlich ziemlich einfach. Wenn man - wie ich - auch noch professionelle Grafikprogramme hat, ist die Sache noch einfacher!

sschweizer hat gesagt…

Hallo Bento,
schau' Dir mal dieses Video über Todd Bentley an (http://www.youtube.com/watch?v=EAhHetQOteQ
), in dem er ohne Rücksicht auf die (berechtigten) Ängste eines kleinen Kindes überhaupt nicht reagiert. Ganz im Gegenteil.

Ich finde das schrecklich und ziemlich sicher NICHT von Gott!

Offenbar sind Kinder klüger und tiefsinniger als Erwachsene...Die lassen sich nicht so leicht täuschen.

Bento hat gesagt…

Hi Stefan,

also ich hab mir das Video grade 2x reingezogen und sorry - ich weis echt nicht, was da so schrecklich und ungöttlich ist?

Ich halte das für einen typischen Ausschnitt, den Kritiker und Gegner von TB raussuchen und da etwas hineininterpretieren, weil sie keine substanziellen Kritikpunkte finden können...
meinst du echt, nur weil ein kleines Mädchen schreit "ich will nicht" sollten die Eltern schnell den Rückzug antreten und wäre ein '"Beweis" gegen TB erbracht? (schätze mal dann hätten wir deutl. weniger Kindertaufen! ;-))
hmm...

noch zwei drei Gedanken dazu:

Menschen machen niemals ALLES richtig, und wenn ein Evangelist z.B. einen Autounfall verursacht, heißt das doch nicht, dass sein Auftrag nicht von Gott ist und er ein Irrlehrer ist...

überprüfe mal deine Motivation, mit der du an das Thema herangehst - wenn jemand die Bibel liest, um Fehler und Widersprüche in ihr zu entdecken, wird er auch fündig!

niemand kann es allen recht machen - und sollen wir auch gar nicht:
Wir müssen Gott mehr gehorchen, als den Menschen!

Segen