Montag, 16. November 2009

Greg Violi

Seit einiger Zeit höre ich mit wachsender Be-Geist-erung Predigten von Greg Violi - seine Worte kommen aus einem wunderbar geläuterten Herzen.

Er ist nicht nur ein kraftvolles Zeugnis für die vollkommene Heilung seines eigenen, seit der Kindheit zutiefst traumatisierten Lebens, sondern er hat die Gnade und Vollmacht, verborgene Wunden und vererbte Verhaltensmuster aufzudecken, uns den tatsächlichen Zustand unseres Herzens vor Augen - und uns dadurch zu tiefer Umkehr zu führen - und den gigantischen, göttlichen Weg der Heilung und Erneuerung biblisch fundiert und praktisch anwendbar darzulegen.

Dieser Mann ist ein Segen für die Gemeinde Christi!
Ein Werzeug in Gottes Hand, der das Wort in großer Kraft und mit tiefer Demut anwendet, um unser Herz zu erreichen und zu verändern.



Greg ist derzeit wieder in Deutschland.

Infos dazu gibt es auf seiner deutschen Homepage

Ein Ort für seine Herrlichkeit

dort findest du Predigten, Lehrmaterial und auch seine Bücher:
Die heilige Schönheit des Königs
Das Herz des Lammes
Die zwei Herzen
Geheimnisse für eine fantastische Ehe
..von denen ich leider noch keines gelesen habe, die aber vielfach sehr empfohlen werden.

Predigten und Seminare sind in großer Anzahl zum download verfügbar auf:
Online-Predigt
(bis zum 20. November leider nicht erreichbar)
und bei
Erweckt.de


"Jesus hat so viele Siege errungen und noch keinen Kampf verloren - warum denkst du, er könnte in dir verlieren? Das Evangelium ist eine Botschaft der Kraft, der Überwindung und des Sieges!"

"Gott wird immer meine Fehler bedecken, aber niemals meinen Stolz."

***

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wirklich wahr, Greg Violi ist ein gesegnerter Mann. Ich glaube durch das, was er erlebt hat, wurde er erst so stark! Sein Glaube half ihm zu überwinden und er kann jetzt anderen Menschen das weitergeben, was er daraus gewonnen hat.

Helm77 hat gesagt…

Die ersten drei Predigten von der letzten Konferenz in Bielefeld sind bei erweckt.de (einfach auf das Bild auf der Startseite klicken) online. Ab dem 02. Dezember ist Greg in Osnabrück, im Christus Zentrum.

Anonym hat gesagt…

Danke!

Greg Violi hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…

Hallo der Beitrag von "Greg Violi"
ist nicht von Greg Violi verfasst worden. Irgendjemand benutzt seinen Namen und seine Emaladresse. Bitte löscht diesen Beitrag.
Danke
Paul

Helm77 hat gesagt…

Hey Bento,

kannst du bitte den Kommentar löschen? Irgendjemand schreibt im Namen von Greg Violi falsche Kommentare in die Gästebücher.

Gruß, Helm

Bento hat gesagt…

Hi Helm und Paul,
ok ist gelöscht - irgendwie kam es mir gleich seltsam vor...das ist aber ein starkes Stück, mit Einladung, Adresse usw! Muss ja wohl ein "insider" sein - seltsam...

Höre grade wieder eine Serie von Greg - er ist wirkl. ein Segen!
LG + Segen

Anonym hat gesagt…

Goße und gesegnete Leute gab es immer. Wir sollten Jesus ehren und nicht Greg Violi.

Bento hat gesagt…

@ Anonym - sowas hört sich zwar sehr "geistlich" an, es ist aber definitif nicht die Gesinnung Christi!
Hast du nicht gelesen, dass Jesus sagte, was wir dem geringsten der Brüder tun, dass haben wir Ihm getan?! (Mat.25,40/45)

Etwas ganz anderes ist es, wenn man einem Menschen die Ehre gibt anstatt sie Gott zu geben - das wäre dann Personenkult und Götzendienst - aber sowas wirst du wohl kaum in meinem Beitrag entdecken.
Ich rate dir also die Motivation hinter deiner Aussage nochmal zu hinterfragen und anhand der Schrift zu prüfen.

Paulus sagt zum Thema z.B. etwas sehr Eindeutiges:

Die Ältesten, welche wohl vorstehen, halte man doppelter Ehre wert, besonders die da arbeiten im Wort und in der Lehre. 1.Tim.5:17

Paul hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Bento hat gesagt…

Paul,
du kennst Greg ganz offenbar gar nicht und deine "Argumente" sind mehr als nur oberflächlich und falsch!
Einiges scheint wirklich ok zu sein auf deiner Seite und ich bin selber gerne als Aufklärer tätig, doch deine eifrige Suche nach Irrlerern hat dich diesmal in die Irre geführt.

Ich war dabei, als Menschen von vielen Belastungen befreit wurden und ich selber wurde von einer falschen Geisteshaltung überführt und nachhaltig befreit.
Was du auf deiner Seite tust, ist falsches Zeugnis über Greg zu geben!

Bento hat gesagt…

Paul - ich habe dir nun die Chance gegeben, dich zu erklären, wie du dazu kommst, so unsägliches über Greg zu äussern und werde nun deinen Kommentar löschen. Deine unbegründeten Thesen kann ich hier nicht stehen lassen.

Paul hat gesagt…

Hallo Bernd, ja ich weiß, die Wahrheit kann extrem weh tun und unangenehm sein, so dass man schnell einen Beitrg löscht, der eine ernste Warnung ausruft.
Diese "Befreiungen" sind nicht weiter als Belastungen geworden! Ich kann dir leider keine Beweise liefern, die du sofort einsehen könntest, kenne aber mind. eine Person die dabei war und festgestellt hat, dass Dämonen hinter ihm stehen, so wie auch meine Recherche zu diesem Ergebnis geführt hat. Dieser Bruder lässt sich leider noch Zeit, um die Warnschruft gegen Greg zu schreiben und in der Zeit verden leider viele Menschen verführt; durch Emotionen und einem falschen "Jesus". Greg ist ein Sektenführer geworden, ein unantastbarer Guru, dem seine Jünger blind nachfolgen. Die Frau, die ihn nach Deutschland gebracht hat, warnt heute vor ihm, weil sie ihn durchschaut hat!
Ich hoffe, dass du von einer ganz Wichtigen Sache erst einmal frei wirst: Diese gotteslästerliche Drex"bibel" zu propagieren. Du hast keine tiefen Einblicke und keine tiefe Erkenntnis, weil du ein von Menschen und Dämonen inspitertes Buch feierst und förderst. Der Heilige Geist wird dir keine Offenbarungen geben, weil du ihn mit diesem Dreck lästerst! Er ist nämlich der Autor des Originals, nicht dieser wiederlichen Fälschung!

Bento hat gesagt…

Hallo Paul,
nein, mir tut nix weh und ich lösche auch nicht mal eben schnell einen Kommentar, aber wer so schwerwiegende Anschuldigungen vorbringt, sollte schon etwas mehr zu bieten haben als jemanden zu kennen, der davon überzeugt ist dass...
Sowas ist dann letztlich nur üble Nachrede und dafür gebe ich meinen blog nicht her. Dazu noch so eine reißerisch-suggestive Fotomontage mit einem Bild von Greg bei deinem Artikel - dass ist mir alles viel zu schwammig und polemisch. Ich habe nichts gegen gut recherchierte Kritik, aber ich höre jetzt seit mehreren Jahren Gregs Predigten und habe noch nirgendwo gehört, dass er "das Umfallen nach hinten" lehre, wie du in deinem Artikel behauptest.

Das alles riecht doch sehr nach Mat.10:25, und ich bin, wie bereits oben gesagt, bezügl. Greg vom Gegenteil überzeugt.

Genauso ist auch deine Aussage zur Volxbibel nichts anderes als Polemik und hat mit sachlich - substanzieller Kritik überhaupt nix zu tun. Ich habe über 10 Jahre mit Jugendlichen aus der "Zielgruppe" der Volxbibel gearbeitet und kenne diese "Klientel", ihre spreche und Denke bestens. Deshalb habe ich auch mehrere Jahre an der Volxbibel mitgerbeitet und einen entsprechenden Glaubensgrundkurs dazu geschrieben. Du wirst also viellt einsehen, dass du mich mit dem "Argument" "gotteslästerliche Drexbibel" nicht wirklich überzeugen kannst. In diesem Fall habe ich allerdings auch überhaupt kein Interesse, in eine diskussion über die Volxbibel einzusteigen, denn es sind in diesem Fall längst alle Argumente ausgetauscht worden. Wenn du dich also getrieben siehst, Greg als Irrlehrer zu branntmarken und die Verbrennung der Volxbibel zu fordern, dann kannst du das gerne auf deinem Blog tun, aber verbreite solche unbelegten Thesen und inquisitorischen Kampagnen bitte nicht hier auf meinem Blog.
Danke

Anonym hat gesagt…

Wie ist die Aussage oben 'Gott wird immer meine Fehler bedecken, aber niemals meinen Stolz' gemeint?
Und @ Paul: Könntest Du mehr von der Frau erzählen, die Greg Violi nach Deutschland gebracht hat und jetzt vor ihm warnt?

Bento hat gesagt…

Anonym - was ist daran schwer zu verstehen? Fehler passieren jedem, Gott "bedeckt" sie und wirft sie uns nicht vor, wenn wir in der rechten Gesinnung leben. Stolz "passiert" hingegen nicht einfach so, sondern ist eine falsche Geisteshaltung (Ichzentriertheit). Gott wird uns das immer wieder vor Augen führen und eben nicht "bedecken".

Wenn du mehr von Paul wissen möchtest, dann kontakte ihn bitte über seinen Blog.
Danke

Silvan hat gesagt…

Hallo. Ich habe Greg Violi vor ein paar Monaten live in Bielefeld erlebt. Er hat allen die nach vorne kamen die Hand aufgelegt und viele sind dabei wie vom Blitz getroffen nach hinten gefallen und meist erstmal wie betäubt liegen geblieben. (Anm.: Hindus machen das Gleiche, siehe hier https://www.youtube.com/watch?v=eBpw2oQrvMM&x-yt-ts=1422579428&x-yt-cl=85114404).

Am Ende der Vorstellung forderte er alle Teilnehmer auf zu sich selbst zu sprechen, dass man sich selbst liebe und gut sei.
(Jesus sagt: kein Mensch ist gut). Violi gab also in diesem Fall also dem Menschen die Ehre und Anbetung und stellt ihn in den Mittelpunkt und spricht nicht über die Gefallenheit und Verdorbenheit des menschlichen Herzens und die Sünde.
Für mich scheint er seine Kräfte aus psychischen Energien zu beziehen, so wie sie Watchman Nee in seinem Buch "Die verborgene Kraft der Seele" beschreibt.
Die Täuschung/Verführung liegt in dieser Endzeit im Detail und ist kaum vom wahren Evangelium zu unterscheiden!

Rena hat gesagt…

Bin schon selbst im Gebet beruehrt von Gott und auch durch Handauflegung umgefallen, das hat bei mir Veraenderungen bewirkt, positive, habe aber auch sehr stark

einfach Gottes Liebe und Trost, auch
seelische Heilung erfahren war sehr schoen :) :) Schwester in Jesus
Bin deshalb noch mehr Jesus-Fan und Nachfolger