Montag, 12. Mai 2008

weg isser

Hier sieht man Bento vor gut 7 Jahren bei einem seiner ungeistlichsten Momente:
Er freut sich über sein neues Auto!
(naja, ein bisschen freu ich mich auch über den Schnee und unseren einzigen Kurz-Urlaub im Norden Portugals - ja richtig, das Foto wurde in P. gemacht)

Heute hab ich diesen Panzer wieder verkauft - bei den Kosten und Dieselpreisen kann man sich so einen 2 Tonner mit der Windschnittigkeit eines Kleiderschranks einfach nicht mehr leisten...
fast dreimal um den Globus hat er uns ohne eine Reperatur (!) gebracht, hat dabei eine Menge Material bewegt und bis zu 7 Personen befördert.
Für die Knete, die ein Satz neuer Reifen gekostet hat, werde ich mir nun eine Gurke besorgen, mit der man zwar im Winter viellt. nicht unbedingt auf den höchsten Berg Portugals fahren sollte, aber hoffentlich einigermassen dahin kommt, wo man halt manchmal hin muss.
Leider geht es hier in den Outbacks nicht wirklich ohne - ich würde echt gerne ganz drauf verzichten...

Es ist ja nun nicht so, dass es in der Welt nix interessanteres gäbe, als die Frage, welches Auto ich nun fahre - aber es ist wieder ein Stück vom alten Leben wech und das befreit!
Ausserdem hat die Käuferin gefragt, wieviel wir denn für unser Haus + Hof haben wollen, Bekannte von ihr hatten sie gefragt, ob es nicht was spontan zu kaufen gäbe...

set me free - oh my Jesus!

Kommentare:

Günter J. Matthia hat gesagt…

Schönes Auto, das. Für Gurken wäre ich nicht so zu begeistern.

Hast Du schon mal über einen Esel nachgedacht? Oder mehrere, so als Familie? Gelegentlich können solche Tiere ja prophetisch reden, und man kommt überall mit ihnen hin. Fast überall. Nur, wenn sich da so ein Engel in den weg stellt, wird es schwierig...

:-)

Anonym hat gesagt…

kennt sich mit gurken aus

http://x.jansalleine.com/ ;-)

ich empfehle einen guten alten 205 der kann auch alles...

Bento hat gesagt…

meine Gurkenbegeisterung hält sich auch sehr in Grenzen - aber wenn sich Engel in den Weg stellen, wird´s immer schwierig...
meine Frau wollte immer einen Esel - ich hoffe nicht, dass sie mich deswegen geheiratet hat :-))

hier scheint ja jmd. mit prophetischen Fähigkeiten aufgeschlagen zu sein - bin heute losgezogen, einen MB 200D anzuschauen und habe vom Strassenrand wech einen 305 Combi gekauft...
205? - nee, sooo weit wollt ich nun doch nich sinken ;-)

Anonym hat gesagt…

meine "geistigen eltern " fuhren nur peugeots... so ich heute auch... der 305 meiner mutter hat momentan 500.000 auf dem tacho und läuft und läuft...

andichrist

Bento hat gesagt…

...das macht Mut - meiner hat erst real 90.000 drauf, keinen Kratzer, stand nur in der Garage rum (Rentner!) und ist tip top Werkstattgepflegt :)
ausserdem hat er einen Aufkleber:
JESUS É TUDO QUE VOCÉ PRECISA!
(Jesus ist alles was du brauchst)
der war natürl. Kaufentscheidend!
;-)

Anonym hat gesagt…

glückwunsch !!!

andichrist

Robert hat gesagt…

würd mal auch mit nem jeep durch die gegend zischen ;)